Kinderfreundliche Cafés in Frankfurt: Zebulon

Wir waren vor nicht allzu langer Zeit mit unserer Prinzessin im Zebulon. Mein kleiner Mann war natürliche dabei und hat nebenbei den Kuchen und die Spielsachen fleißig für euch getestet. Stets auf der Suche nach netten Cafés im Raum Frankfurt und Heidelberg haben wir nun unsere Eindrücke aus dem Zebulon für euch. Es gibt Sitzgelegenheiten für ca. 20 Gäste, die Besitzerin Elke backt Ihre eigenen Kuchen und weiß, dass Gummibärchen und Smarties als Dekor für die Kleinen auf dem Kuchen das Tollste ist. Weniger ist manchmal mehr und es hat uns geschmeckt!


Es gibt neben dem tollen Spielbereich, der ca. das Doppelte der Sitzraumes einnimmt einen Wickeltisch und alles was man braucht, wenn mal was in der Wickeltasche aus ist oder  vergessen wurde. Toll! Der Spielraum hat eine Rutsche aus der Arche Noah und ist sehr einladend für Kinder bis ca. 7 oder 8 Jahren unserer Meinung nach. Für Jungs und Mädchen ist der Raum gleichermaßen super mit Spielmatten und Trampolin ausgestattet. Die Eltern haben vom Sitzbereich ganz guten Blick auf die Spielsituation.


Ganz versteckt liegt das Café Zebulon praktisch direkt an der U-Bahn Haltestelle Kirchplatz in Frankfurt und draußen laden schon zahlreiche Fahrgelegenheiten die Kleinen zum Spielen ein. Auch im Außenbereich können erschöpfte Eltern auf den Sitzgelegenheiten im Schatten der Bäume ein bisschen auftanken, Gleichgesinnte müde Eltern treffen oder nur in Ruhe den Kaffee genießen während die Kids beschäftigt die neuen Spielsachen ausprobieren. Der Innenhof ist sehr geschützt und hat ein großes Eisentor, somit muss man keine Angst haben, dass die Kleinen auf die Straße flitzen.
Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und deswegen haben wir auch über das Zebulon geschrieben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0