Draußen Feiern - deine Gartenparty & Teeparty im Park

Ihr wollt einen märchenhaften Kindergeburtstag in den kommenden Sommermonaten feiern? Jetzt wo der Sommer nicht mehr weit weg scheint, bietet es sich an, den Geburtstag Ihrer Kleinen im Freien zu feiern. Wenn es nicht im eigenen Garten stattfinden soll oder der Balkon und die Wohnung nicht genug Raum bieten, ist draußen im Park mit ein wenig Organisation eine märchenhafte Atmosphäre gezaubert. Ihre Liebsten werden den Tapetenwechsel lieben, der Geburtstag erhält eine ganz besondere individuelle Note.

 

Park, Schloss und Wald entdecken

Der Ausflug in den Park, Schlossgarten oder den Grillplatz am Wald stellen tolle Locations, die ganz kostenfrei sind und als traumhafte Kulisse für Kinderpartys insbesondere im Märchenmotto sind. Der Wald ist so oft Szenerie in unseren Märchenbüchern, geheimnisvoll und voller Wunder zu entdecken, ganz ohne viel Spielzeug findet sich hier allerhand zu entdecken und zu erleben. Ausgestattet mit einer Bierbankgarnitur, ein paar Kühltaschen und einem Geburtstagspicknick können Sie sich, dem Geburtstagskind und seinen Gästen einen wunderschönen Tag bereiten. Öffentliche Grillplätze am Stadtwald sind im Sommer besonders an Wochenenden sehr beliebt und es empfiehlt sich, frühzeitig vor Ort zu sein und sich ein Plätzchen zu sichern.

 

Setzt eure Location so richtig in Szene
Ein bisschen Deko darf auch draußen nicht fehlen und schafft das passende Ambiente. Ob Teeparty, Ritterspiele oder Märchenball, zwischen Bäumen können Sie Girlanden oder Pompons aufhängen, Schleifen in den Baum hängen oder Kissen und Decken auslegen als gemütliche Sitzgelegenheit und ein Päuschen zwischen den Spielen. Nicht nur für die Kinder werden Sie eine willkommene Abwechslung damit schaffen, welches Elternteil setzt sich nicht gerne in den Park bei gutem Wetter und fröhlichen, spielenden Kindern? Der übliche Lärm und Stress, der drinnen vorprogrammiert ist, entfällt und es bietet sich mehr als genug Raum zum Spielen. Bitten Sie auch gerne die Gäste etwas mitzubringen, wie Bälle oder ein Federballspiel.

 

Ein paar Geheimtipps aus der Region
Sie suchen noch das besondere Etwas für die Märchenparty? Schloss Braunfels bietet einen Schlossgeburtstag an:
http://www.schloss-braunfels.de/de/fuer-besucher/die-kindergeburtstage.html

 

Das Schloss Philippsruhe in Hanau bietet eine Märchenführung für Kindergeburtstage: http://www.hanau.de/kultur/museen/lebendig/003765/

 

In der Frankfurter Umgebung bietet der Park Schönbusch bei Aschaffenburg, Schloss Philippsburg bei Hanau aber auch der Park mit Kletterwald im Offenbach eine tolle Location für Ihre Kinderparty.  Schwetzingen bietet mit seinem Gartentraum für Kinder aus Heidelberg und Mannheim eine passende Möglichkeit in königlicher Atmosphäre zu feiern, auch bei kleinem Geldbeutel.

 

Und wer sich hoch hinaus traut, kann in Heidelberg den Märchenwald besuchen.. 

 

Natürlich könnt ihr euch auch eine echte Prinzessin einladen, die euch verzaubert, schminkt und jede Menge Spielideen in Ihrem Körbchen mit dabei hat.

Wir wünschen traumhafte Kindergeburtstage diesem Sommer!

 

0 Kommentare

Amerikaner: kinderleichte Partymonster als Geburtstagshit

Wer liebt sie nicht, die Amerikaner. Nein wir meinen an dieser Stelle nicht Donald Trump. Uns geht es um das kleine, softe und leicht in der Hand zu verspeisende Küchlein, den Kinderliebling schlechthin. Super praktisch für eure Kinderparty und ein echter Geschmacks-Hit bei den Gästen. Deswegen wollten wir auch Amerikaner in diesem Blog vertreten wissen und haben uns ans Backen gemacht.

 

Als freche Monster oder mit Gesichtern darauf gelingt es auch nicht so versierten Backdesignern, wie uns, dieses Gebäck zum Kuchenbuffet-Highlight eurer nächsten Kinderparty zu machen. Zum Glück verzeihen Kinder einem kleine Deko-Pannen, Hauptsache es geht bunt und lustig zu (wie in unserem Beispiel;-). Jeder Amerikaner kann ein kleines Unikat sein, das macht die Auswahl für die Kinder noch spannender. In unserem Dekobeispiel haben wir Lebensmittelfarbenpulver in unseren Zitronenzuckerguss gegeben.


Warum gerade Amerikaner für Ihren Kindergeburtstag backen? Hier unsere Vorteile für die backenden Eltern: der Teig ist in Rekordzeit mit dem Mixer angerührt, Amerikaner haben eine kurze Backdauer von ca. 15 Minuten, bieten unendlich viele Dekorationsmöglichkeiten und fast jedes Kind kennt und liebt sie. Geburtstagskind und Gäste können dann ohne Kuchengabel und Teller ihre kleinen Amerikaner während der Feier genießen.  Ebenso kann man die kleinen Amerikaner sehr gut einen Tag vorher fertig backen, dekorieren und bis zum nächsten Morgen stehen lassen, die Glasur kann so auch nochmal schön in den runden Kuchen einziehen, macht ihn saftiger und schmackhafter. Unserer Meinung nach schmecken die kleinen Kuchentaler am zweiten Tag fast noch besser. So muss am eigentlichen Tag der Party eine Aufgabe weniger bewältigt werden. Juhuuuu!

 

Zutaten:
100 g  Margarine 
100 g  Zucker 
1 Päckchen  Vanillezucker 
1 Prise  Salz  
2 Eier  
1 Päckchen  Vanillepuddingpulver 
4 EL  Milch 
250 g  Mehl 
3 TL  Backpulver 
 
Für die Glasur:
Zitronensaft und Puderzucker 
Smarties/ Schokoladenguss/ Gummibärchen…

 

Zubereitung:
Alle Zutaten (außer Glasur) zu einem Rührteig vermengen. Dann Teighäufchen mit einem Löffel auf ein Backblech geben und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Ihr könnt beliebig große Amerikaner mit dem Teig gießen, beachtet nur dass der Teig noch Platz zum Auseinanderfließen auf dem Backblech benötigt.
Die Konsistenz des Rührteigs darf nicht zu trocken und bröckelig sein, dann gerne etwas mehr Milch hinzugeben. So fließt der Teig beim Backen besser in die schöne Amerikaner Form.

Nach Belieben mit Zuckerguss oder Schokolade verzieren.

 

Was ist eure Backspezialität für Kindergeburtstage? Teilt diese mit uns, wir freuen uns sehr darauf!

mehr lesen 0 Kommentare

Die Schatzsuche als Highlight auf dem Kindergeburtstag

Ob Sie eine Mottoparty für Ihren nächsten Kindergeburtstag im Cowboy-, Piraten-, Prinzessinnen-, Ritter- oder Märchen Partystil planen, eine Schatzsuche wird immer das Highlight sein und kommt bei Kindern verschiedener Altersgruppen hervorragend an. Ab vier Jahren können Kinder ein solches Rollenspiel gut meistern und sind begeistert davon, selbst aktiv an einer abenteuerlichen Aufgabe beteiligt zu sein. Als Team zieht die Kindergeburtstagstruppe los und versucht den Schatz zu finden. Dabei spielt es am Ende eine zweitrangige Rolle was im Schatz drin ist. Die Kinder haben den meisten Spaß an dem Weg zum Ziel!


Als Schnitzeljagd mit versteckten Hinweisen erfordert diese Art der Schatzsuche für Ihren Kindergeburtstag etwas mehr Vorbereitung und eine feste Definition der Strecke. Falls das Wetter hier nicht mitspielt, hat man leider das Risiko, dass die Hinweise nass werden und die Schatzsuche nicht stattfinden kann. Alternativ kann man die Schatzsuche als Erledigen von mehreren aufeinander folgenden Aufgaben an verschiedenen Stationen gestalten. Hier sollte man je nach Alter die Anzahl der Stationen erhöhen und den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben (z.B. Seilspringen) anpassen. An den Stationen müssen dann die Utensilien, die notwendig sind um die Aufgabe zu meistern, bereit gelegt werden, z.B. Bälle für ein Wurfspiel oder Ballons zum Platzenlassen.

 

Bei dieser Art der Schatzsuche lieg der Vorteil darin, dass man es sowohl in der Wohnung als auch draußen spielen kann, man ist also vom Wetter unabhängig und kann auch justieren (Aufgabenmenge spontan verkürzen, wenn man merkt, dass die Aufmerksamkeit der Gruppe schwindet…) Erfahrungsgemäß haben wir stets 6 Stationen bis ein Schatz gefunden wird, dann sind alle noch gespannt bei der Sache.


Zwischen den Stationen findet sich die Schatzsuchertruppe der Kindergeburtstagsgäste immer wieder bei der Schatzkarte zusammen, um den Stand der Suche zu aktualisieren und sich die neue Aufgabe vorzunehmen.

 

Schatzkarte: Je nach Wahl der Art der Schatzsuchen muss die Schatzkarte entweder wie ein echter Wegweiser fungieren, Richtungen angeben, Anzahl der Schritte bis zum nächsten Schild/ zur nächsten Markierung oder sie enthält nur Hinweise zu den Aufgaben die die Kinder an den einzelnen Stationen bewältigen müssen. Anhand eines kleinen aufgemalten Bildes muss dann erst erraten werden, was die nächste Aufgabe ist.


Mit einem Schwarztee-Beutel, der nach dem Aufgießen kurz ausgewrungen wird, kann man das Papier großflächig braun streichen und anschließend trocknen lassen. So entsteht der Schatzkartenlook des alten Papiers. Ein weiterer Effekt des feuchten Teebeutels ist die leichte Wellung des Papiers, was es auch älter erscheinen lässt. Im Partyhandel kann man professionelle Schatzsuchen mit Schatzkarte sogar als Paketset kaufen aber wer gerne selbst bastelt und sich den Spaß der Vorbereitung nicht nehmen will , kann hier kreativ werden.


Schatz: eine schöne alte Metalldose oder eine kleine Holzkiste (Wein- oder Zigarrenkiste) eignen sich auch. Als Alternative alten Schuhkarton mit Goldfolie oder Alufolie bekleben und ein Vorhängeschloss daran befestigen. Der Inhalt kann aus Süßigkeiten bestehen oder Sie füllen die Kiste mit kleinen Mitgebseln, wie zum Beispiel Flummis, wenn es schon genug Süßes zum Naschen gab.

Ideen für euer Piratenpartybuffet findet ihr auch in unserem Blog: Schatzkistenkuchen oder Piratenmuffins?

 

Habt Ihr Tipps für die Schatzsuche bei einem Kindergeburtstag oder habt Ihr Fragen? Schreibt uns gerne!

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Top 10 der Mottopartys für Mädchen

 

Wir lieben Mottopartys, nicht nur die im Prinzessinnenmotto, sondern all die tollen Events, wo sich alles um ein Thema dreht: Deko, Verkeidung der Partygäste, Kuchen und Buffet, Spiele und Musik.

 

Mottoparties verleihen einer Party das gewisse Etwas und bleiben oft länger im Gedächtnis. Nicht nur den Erwachsenen macht es Spaß sich etwas zu einem Motto zu überlegen, auch für kleine Mädchen gibt es so viele tolle Ideen für eine unvergessliche Mottoparty, z.B. für einen Mädchen-Kindergeburtstag. Dabei ist die Vorfreude und Vorbereitung darauf schon ein sehr aufregender und wichtiger Faktor für die Kinder.

 

Wir wissen, es gibt unzählige Mottos, aber wir haben euch hier unsere Top 10 zusammengestellt:

 

10 Hello Kitty Mottoparty

09 Bibbi Blocksberg Mottoparty

08 Alice im Wunderland Party

07 Pyjamaparty

06 Feenparty/ Tinkerbell Mottoparty 

05 Wendy Party (Pferdemotto)

04 Pippi Langstrumpf Mottoparty

03 Prinzessinnenparty

02 Märchenparty

01 Elsa/ Frozen Mottoparty

 

Wichtiges für eure Mottoparty: damit eure Mottoparty ein voller Erfolg wird, solltet ihr sicher stellen, dass alle eingeladenen Kinder und vor allem deren Eltern das Motto verstanden haben, wissen was eine Mottoparty ist. In vielen Kulturen ist es nicht üblich eine Mottoparty zu feiern, kommuniziert, dass es hierbei üblich ist, dass Gäste zum Thema passend verkleidet kommen bzw. entsprechende Sachen mitbringen (Pyjamaparty). Fragt nach, ob die Kinder/ Etern Hilfe bei der Vorbereitung brauchen. Es müssen keine teuren Kostüme besorgt werden: eine gebastelte Krone, z.B. bei der Prinzessinnenparty, reicht aus.

 

Damit stellt ihr sicher, dass kein Kind auf eurer Party nicht auf das Motto vorbereitet eintrifft und darüber enttäuscht ist oder sich dadurch ausgegrenzt fühlt. Kennt ihr weiter Mottos, die Mädchen Spaß machen? Dann schreibt sie uns!

0 Kommentare

Prinzessin Anna besucht Eure Geburtstage in Mannheim und Heidelberg!

Wir freuen uns Prinzessin Anna in unserem Team zu begrüßen. Sie wird uns tatkräftig dabei unterstützen Kinder im Raum Heidelberg und Mannheim als Prinzessin Cinderella/ Aschenputtel oder Eiskönigin an ihren Geburtstagen zu verzaubern.

 

Anna ist 27 Jahre alt, ist 1,64 m groß und kommt ursprünglich aus Frankfurt. Hier hat sie auch das Gymnasium und die Musicalschule besucht. Das erklärt, warum Anna eine tolle Tänzerin und Sängerin ist. Gerne stimmt sie mit euch „Let it go“ von der Eisprinzessin an und verleitet große und kleine Geburtstagsgäste zum Träumen und Mitsingen.


Sie hat blau-grüne Augen und tanzt am liebsten Stepptanz. Aber auch der Stelzenlauf, Fechten und Reiten gehören zu ihren wahrlich prinzessinnenhaften Fähigkeiten. Prinzessin Anna hat schon immer gerne mit Kindern zusammengearbeitet und fühlt sich stets zurückversetzt in ihre Kinderträume, wenn sie kleine Mädchen am Kindergeburtstag überrascht. Egal ob ihr zu Hause in Heidelberg oder Mannheim feiert oder in einer Kita, einem Indoor-Spielplatz oder einem gemieteten Partyraum, Anna wird euch einen unvergesslichen Geburtstag bescheren und mit euch tanzen, singen, spielen und euch und eure Gäste schminken. Ihr könnt einen Prinzessinnen-Workshop mit ihr absolvieren, lernen was eine Prinzessin ausmacht. Gerne liest sie eurer Lieblingsmärchen vor und selbstverständlich verrät sie euch ihre persönlichen Prinzessinnengeheimnisse und ihr könnt Sie alles fragen, was ihr schon immer von einer Prinzessin wissen wolltet.


Nach ihrer Ausbildung ist Anna nach Mannheim gezogen. In der modernen Metropole am Neckar ist sie nun seit einigen Jahren zu Hause. Zurzeit könnt ihr sie, außer in ihrer Rolle als Prinzessin, im Nationaltheater Mannheim sehen (Blues Brothers, Lustige Witwe) oder im Stein's Tivoli (Immer wieder sonntags, Tussipark).

 

mehr lesen 0 Kommentare