Piratenmuffins für deine Seeräuberparty

Eure kleinen Piraten wollen eine abenteuerliche Piratenparty feiern nach waschechter Piratenmanier? Da dürfen natürliche räuberische Leckereien für das Buffet nicht fehlen. Schließlich werden die Seemänner zwischendurch Kräfte tanken müssen. Wir haben eine Idee für Piratenmuffins für euch mal ausprobiert und schwarzen Fondant dafür getestet.

 

Was ihr für die Deko braucht? Schwarzen Fondant ausrollen und in Form schneiden mit einem Messer, Bart und Piratenhut werden ausgeschnitten. Alternativ könnt ihr auch eine Augenklappe formen um mehrere Designs des Muffinpiraten zu präsentieren.

 

Benötigt ihr noch ein einfaches Muffinrezept für die Piratenparty hierzu?

 

Piraten-Schokomuffins mit Naturjoghurt:

Ergibt ca. 12 Stück

 

100 g weiche Margarine

225 g Zucker

2 Eier

150 g Naturjoghurt

5 EL Milch

275 g Mehl

4 TL Backpulver

175 g Schokostreusel

Zubereitung: erst Margarine und Zucker verquirlen, Anschließend Eier, Joghurt und Milch einrühren. Als nächstes muss das Mehl und das Backpulver hinzugegeben werden. Alles gut miteinander vermischen und in Muffinförmchen verteilen.

 

Backzeit: bei 190 Grad Celsius ca. 25 Min backen. Danach mit Fondant nach Lust und Laune oder nach unserem Beispiel dekorieren. Hierzu wird der Fondant weich geknetet und dann ausgerollt, bevor Hut und Bart mit einem Messer ausgeschnitten werden.

 

Falls ihr neben den Muffins noch einen Schatzkistenkuchen backen wollt, findet ihr hierzu Rezept und Dekoanleitung in unserem Blog.

 

Natürlich haben wir auch Partytipps für eure Piratenparty zusammengestellt. Viel Spaß beim Feiern.

0 Kommentare

Piratenbraut, die als schlafendes Dornröschen durchgeht: Sina

Sina ist 25 Jahre alt und studiert Mode in Mannheim, wo sie zurzeit auch zu Hause ist. Ursprünglich kommt unsere Prinzessin Sina aber aus Darmstadt. In ihrem Studium kann sie sich ihren größten Leidenschaften widmen, der Kreativität und dem Nähen. Nach dem Studium kann Sina dann hoffentlich Ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Am besten erholt man sich von den Strapazen des Studiums Ihrer Meinung nach am Karlstern in Mannheim: "Ich bin hier noch relativ neu, da muss ich viele Ecken noch entdecken, aber die Rehe dort sehe ich mir gerne an."

 

Neben dem Studium tanzt Sina seit sie fünf Jahre alt ist in einer Garde- und Showtanzgruppe und steht dadurch regelmäßig auf der Bühne. Sie liebt es, sich für einen Auftritt zu schminken, gerne verzaubert sie kleine Geburtstagskinder auf deren Geburtstagspartys als "echte" Prinzessin. An diesem Job genießt sie es, die Kindergesichter zu bemalen, wenn alle gespannt auf das Ergebnis warten und sich dann mit großen Augen im Spiegel bestaunen. An diesem besonderen Tag malt sie meist kleinen Mädchen blaue, glitzernde Schneeflocken ins Gesicht, wenn sie als Eiskönigin unterwegs ist oder auch blutige Wunden als Piratenbraut.  Zu ihren Lieblingsprinzessinnen gehören Elsa, Arielle und Rapunzel.

 

Sina ist ein echter Tierfreund, für das Wohlergehen ihrer beiden Kätzchen würde sie alles tun und sagt: „Sie werden bei mir richtig verwöhnt, da kenne ich nichts! Da die Katzen bei meinen Eltern leben, sehe ich sie meist unter der Woche nicht und die Freude ist groß, wenn das Wiedersehen naht.“ In Ihrer Freizeit hilft Sina gelegentlich in der Kirche beim Kindergottesdienst aus und hat einen sehr guten Draht zu Kindern, den sie während eines Praktikums im Kindergarten stärken konnte. „Das Schönste für mich ist, wenn ich in meiner Rolle als Prinzessin Kinder begeistern und für wunderschöne Momente sorgen kann. Wer kann schon behaupten so viele Male im Jahr bei einem Geburtstag dabei sein zu können und diesen schönsten Tag im Jahr mit den Kindern zu erleben?“,  merkt Sina abschließend an. Auf den Fotos könnt Ihr Sina als Aurora oder Dornröschen und auch im Cinderella Selfie sehen. Als Piratenbraut gefällt sie uns aber auch!

 

0 Kommentare

Die Schatzsuche als Highlight auf dem Kindergeburtstag

Ob Sie eine Mottoparty für Ihren nächsten Kindergeburtstag im Cowboy-, Piraten-, Prinzessinnen-, Ritter- oder Märchen Partystil planen, eine Schatzsuche wird immer das Highlight sein und kommt bei Kindern verschiedener Altersgruppen hervorragend an. Ab vier Jahren können Kinder ein solches Rollenspiel gut meistern und sind begeistert davon, selbst aktiv an einer abenteuerlichen Aufgabe beteiligt zu sein. Als Team zieht die Kindergeburtstagstruppe los und versucht den Schatz zu finden. Dabei spielt es am Ende eine zweitrangige Rolle was im Schatz drin ist. Die Kinder haben den meisten Spaß an dem Weg zum Ziel!


Als Schnitzeljagd mit versteckten Hinweisen erfordert diese Art der Schatzsuche für Ihren Kindergeburtstag etwas mehr Vorbereitung und eine feste Definition der Strecke. Falls das Wetter hier nicht mitspielt, hat man leider das Risiko, dass die Hinweise nass werden und die Schatzsuche nicht stattfinden kann. Alternativ kann man die Schatzsuche als Erledigen von mehreren aufeinander folgenden Aufgaben an verschiedenen Stationen gestalten. Hier sollte man je nach Alter die Anzahl der Stationen erhöhen und den Schwierigkeitsgrad der Aufgaben (z.B. Seilspringen) anpassen. An den Stationen müssen dann die Utensilien, die notwendig sind um die Aufgabe zu meistern, bereit gelegt werden, z.B. Bälle für ein Wurfspiel oder Ballons zum Platzenlassen.

 

Bei dieser Art der Schatzsuche lieg der Vorteil darin, dass man es sowohl in der Wohnung als auch draußen spielen kann, man ist also vom Wetter unabhängig und kann auch justieren (Aufgabenmenge spontan verkürzen, wenn man merkt, dass die Aufmerksamkeit der Gruppe schwindet…) Erfahrungsgemäß haben wir stets 6 Stationen bis ein Schatz gefunden wird, dann sind alle noch gespannt bei der Sache.


Zwischen den Stationen findet sich die Schatzsuchertruppe der Kindergeburtstagsgäste immer wieder bei der Schatzkarte zusammen, um den Stand der Suche zu aktualisieren und sich die neue Aufgabe vorzunehmen.

 

Schatzkarte: Je nach Wahl der Art der Schatzsuchen muss die Schatzkarte entweder wie ein echter Wegweiser fungieren, Richtungen angeben, Anzahl der Schritte bis zum nächsten Schild/ zur nächsten Markierung oder sie enthält nur Hinweise zu den Aufgaben die die Kinder an den einzelnen Stationen bewältigen müssen. Anhand eines kleinen aufgemalten Bildes muss dann erst erraten werden, was die nächste Aufgabe ist.


Mit einem Schwarztee-Beutel, der nach dem Aufgießen kurz ausgewrungen wird, kann man das Papier großflächig braun streichen und anschließend trocknen lassen. So entsteht der Schatzkartenlook des alten Papiers. Ein weiterer Effekt des feuchten Teebeutels ist die leichte Wellung des Papiers, was es auch älter erscheinen lässt. Im Partyhandel kann man professionelle Schatzsuchen mit Schatzkarte sogar als Paketset kaufen aber wer gerne selbst bastelt und sich den Spaß der Vorbereitung nicht nehmen will , kann hier kreativ werden.


Schatz: eine schöne alte Metalldose oder eine kleine Holzkiste (Wein- oder Zigarrenkiste) eignen sich auch. Als Alternative alten Schuhkarton mit Goldfolie oder Alufolie bekleben und ein Vorhängeschloss daran befestigen. Der Inhalt kann aus Süßigkeiten bestehen oder Sie füllen die Kiste mit kleinen Mitgebseln, wie zum Beispiel Flummis, wenn es schon genug Süßes zum Naschen gab.

Ideen für euer Piratenpartybuffet findet ihr auch in unserem Blog: Schatzkistenkuchen oder Piratenmuffins?

 

Habt Ihr Tipps für die Schatzsuche bei einem Kindergeburtstag oder habt Ihr Fragen? Schreibt uns gerne!

0 Kommentare

Piraten-Mottoparty: unsere Ideen und Tipps

Ihr kleiner Pirat möchte eine Piratenparty zum nächsten Geburtstag feiern? Alles soll nach dem Motto der Seeräuber stattfinden, Sie sind nach der Suche nach einem Leitfaden? Echte Schurkenfreunde werden eingeladen? Dann müssen Sie sich als Mama oder Papa gut vorbereiten, um ein tolles Fest zu schmeißen.
Wir haben einige Piratenpartys mit unseren Piraten gefeiert und teilen gerne die Highlights mit Ihnen, dabei spielt es keine Rolle, ob sie ein Pirat besuchen kommt oder Sie alles auf eigene Faust organisieren.
Ihr kleiner Pirat hat Wünsche geäußert, wünscht sich vielleicht einen Schatztruhenkuchen oder eine Kuchenschatzinsel? Hier haben wir die Rezepte für Sie abgelegt. Für eine Schatzinsel als Kuchen eignet sich der Maulwurfkuchen ideal! Jeder kennt ihn und Kinder lieben den bananigen Sahnefüllung und ist schnell gemacht. Auch Mohrenköpfe können als kleine Schatzinseln auf dem Tisch verteilt als Deko dienen, einfach Cocktail-Schirme einstechen und fertig. Hier geht es zu weiteren Hits für einen Piratenkindergeburtstag.

 

Schurken und Räuber einladen
Die Einladung für den Kindergeburtstag im Piratenmotto kommt ganz abenteuerlich daher in einer Flaschenpost. Hier kann man eine Papierrolle mit einem Band herausziehen und alle Infos für Piratengäste notieren.

 

Wilder Kampf
Eine Schatztruhe als Pinata aufhängen? Diverse Shops, wie z.B. Xenos, bieten Pinatas für das Piratenmotto an. Als Actioneinlage für kampfeswütige Räuber können die Kinder nacheinander wild loshauen, um an den Inhalt zu kommen. Hierfür können Sie die Pinata selbst mit Golddukaten und kleinen Süßigkeiten füllen. Am Ende steht die Horde Piraten dann mit Dukatenregen, wenn die Pinata zu Bruch gegangen ist und der Inhalt geplündert werden kann.

 

Piratendeko?
Oft rennt man als Mama von Geschäft zu Geschäft, um die Deko zusammenzusammeln, hier gibt es Becher, dort die Ballons. Es geht aber auch stressfreier: zum sehr beliebten Piratenmotto gibt es im Partyversandhandel  glücklicherweise alles was sich kleine Piraten erträumen, von fertigen Schatzkarten über Wimpel, Partyhütchen, Servietten etc., wie z.B. hier, wer alles unkompliziert und nach Hause geliefert haben will, wendet sich z.B. an den Yokki Partyshop.

 

Schatzsuche als Highlight
Eine Schatztruhe ist leicht mit Goldpapier und einem alten Schuhkarton selbst gemacht. Goldpapier um die Kanten des Kartons Kleben und innen kann eine rote Serviette oder ein Stück Stoff als Ersatz für Samt genutzt werden. Wer den Schlüssel bei der Schatzsuche mit verstecken will, kauft im Baumarkt oder Supermarkt ein Vorhängeschloss in gold und stanzt im Karton in Deckel und Boden Löcher jeweils ein Loch, so dass das Schloss angebracht werden kann. Der Schatzsuche selbst widmen wir uns in einem zukünftigen Artikel.

 

Piratentatoos
Sie können sich mit einem schwarzen Hautmalstift entweder selbst als Tatookünstler versuchen und Totenköpfe oder den Lieblingspapagei malen oder im Spielwarenladen echte Piratentatoos kaufen, die dann mit einem Schwamm und Wasser auf die Haut angebracht werden. So fühlen sich die kleinen Männer echt stark!

 

Was kommt in die Tüte?
Piraten-Pflaster gibt es im Supermarkt und eignen sich super als Füller für die Partytüte der kleinen Piratengäste. Süßigkeiten in Form von Muscheln, essbare Halsketten und vielleicht ein Pixibuch im Piratenmotto und die Mitgebsel sind fertig.

 

Habt ihr bereits eine tolle Piratenparty gefeiert und einen Tipp für uns? Dann schreibt uns hier einen Kommentar!

0 Kommentare

Unsere Top 10 der Mottopartys für Jungen

Jetzt wo wir uns auch mit Piraten auskennen, möchten wir euch unsere Top 10 der Partymottos für Jungen nicht vorenthalten. Wenn kleine Jungs feiern, dann geht es oft etwas wilder und chaotischer zu. Jungen lieben Abenteuer und wollen was erleben, sich stark fühlen und ihre Kräfte messen. Ideal sind da kleine Wettkämpfe, wo sie Kraft oder Geschicklichkeit unter Beweis stellen müssen. Besonders gerne wird da ein Rätsel gelöst, wie z.B. im Rahmen einer Schatzsuche bei der Piratenparty.  Bei einer Dinosaurier Mottoparty kann man im Sandkasten tolle Sachen ausgraben. Dies ist für die Eltern mit relativ wenig Aufwand verbunden und somit toll!

 

Zu einer gelungenen Mottoparty für Jungen  dürfen natürlich die Deko und das passende Buffet nicht fehlen. Abenteuerliche Essenskreationen wie Piratenschiffe aus Wassermelonenscheiben oder blutige Muffins, die mit Erdbeersoße übergossen werden,  sind kleine Highlights für die Kinder und machen die Geburtstagsfeier zu etwas Besonderem. Wer sich als Mama oder Papa für eine Mottoparty entscheidet hat aber auch die Qual der Wahl. Für welches Motto kann ich genügend Programm, Deko und andere Utensilien finden, ohne dass es zu viel Organisationsstress verursacht. Hierzu bieten mittlerweile Online Shops für Partybedarf eine tolle Möglichkeit, alles schnell zu einem besonderen Thema zu bestellen, und nicht alle Geschäfte abfahren zu müssen nach passenden Pappbechern oder Ballons. 

 

Nach gründlicher Abwägung und einiger Erfahrung, die wir so auf euren Kindergeburtstagen machen durften, hier nun unsere Liste der top 10 Mottos für Jungenpartys:

 

10. Sportlerparty

09. Star Wars Party

08. Indianerparty

07. Dinosaurierparty

06. Power Ranger / Transformers Party

05. Monsterparty

04. Wikingerparty

03. Superheldenparty (Spiderman/ Batman)

02. Ritterparty

01. Piratenparty

 

Feiert ihr demnächst eine aufregende Mottoparty für Jungen? Dann teilt hier eure Ideen mit uns oder bucht einen Piraten!

 

4 Kommentare